Immerzu, Immerzu!

By Kritik / Februar, 21, 2012 / 0 comments

B├╝chners Protagonist (Stefan Lorch) wird zum Schaust├╝ck degradiert, zur erniedrigten, aber auch peinlichen Erscheinung.“
Christoph Leibold in THEATER DER ZEIT zu WOYZECK